Muira Puama

MUIRA_PUAMA_natuerlich

Das natürliche Potenzmittel heißt Muira Puama

Muira Puama gilt als Wunder-Aphrodisiakum und wirkt stimulierend, potenzfördernd und nervenberuhigend. Die Auswahl an Dareichungsformen ist groß. Muira Puama gibt es als Kapsel, Pulver oder auch als Tinktur. Gewonnen wird das Mittel Muira Puama aus der Rinde und den Wurzeln eines Baumes, der in den Regenwäldern am Amazonas wächst. Muira Puama bedeutet Potenzholz. Der Baum hat kleinere weiße duftende Blüten, die an Jasmin erinnern. Und obwohl noch letzte wissenschaftliche Erkenntnisse rund um den Baum fehlen, ist die Wirkungsweise des Potenzbaums weltweit bekannt, sodass das Produkt immer wieder genutzt und eingenommen wird.

Anwendung und Wirkung des Wunderbaums

Viele Völker nutzen seit Jahrhunderten den Wunderbaum als überaus wirksames Naturheilmittel. Vorzugsweise wird die Heilwirkung in Südamerika gern genutzt, weil der Baum dort im Regenwald wächst. Bei vielen Beschwerden wird der Baum genutzt. Hierzu zählen neuromuskuläre Beschwerden. Gleichzeitig wirkt der Wunderbaum auch bei Rheuma, Verdauungsproblemen, Grippe und Durchblutungsstörungen. Selbst bei sexuellen Beschwerden wird die Heilwirkung des Baums genutzt. Zumeist wird ein Aufguss erstellt oder ein Tee aus dem Baum gekocht. Nebenbei ist der Baum als Aphrodisiakum weltweit bekannt. So werden die Heilkräfte bei schwacher Libido, Unfruchtbarkeit oder Impotenz genutzt. Gleichzeitig helfen die Wirkstoffe bei Depressionen, Nervenbeschwerden oder Menstruationsproblemen. Engländer haben den Wirkstoff als erste nach Europa gebracht.

Muira Puama gegen Depressionen

Der Wirkstoff des Baums führt zu einem ausgeglichenen Wohlbefinden und wirkt perfekt gegen Depressionen, die durch den Alltagsstress weit verbreitet sind. Die Heilkräfte des Wunderbaums stellen wieder eine innere Ruhe her, sodass auch Panikattacken oder Angstzustände verschwinden. Ein wissenschaftlicher Nachweis dieser Heilungswirkung steht allerdings bis heute noch aus. Und trotzdem wurde bereits in Studien belegt, dass sich nach der Einnahme eine innere Ruhe einstellt, weil der Körper ausgeglichen ist und ein Wohlsein geriert.

MUIRA_PUAMA_naturMenstruationsbeschwerden heilen

Auch Menstruationsbeschwerden lassen sich perfekt mit dem Wirkstoff des Baums heilen. Vollkommen entspannend wirken die Inhaltsstoffe des Baums. Daher können die starken Muskelkontraktionen im Unterleib während der Periode eingedämmt werden. Die Krämpfe verschwinden und die Schmerzen sind Geschichte. Frauen in Südamerika nutzen die Wirkung der Baumprodukte seit Jahrzehnten mit Erfolg. Aber auch in Deutschland können Produkte aus dem Baum erworben werden, um eine Linderung zu erhalten.

Potenzbaum

Der Wunderbaum wird auch Potenzbaum genannt und hat sich als eine Art natürliches Viagra einen weltweit bekannten Namen gemacht. Im Inhaltsstoff des Baums liegt die Wirkung. Durch den Genuss der Baumbestandteile kann eine erektile Dysfunktion vollends beseitigt werden. Hierzu wurden bereits umfangreiche Studien gemacht, die einen Beleg hierzu liefern können. Auch ein Patent auf den Inhaltsstoff des Baums wurde bereits erteilt. Und neben dieser Wirkungsweise der Baumrinde gibt es noch weitere Eigenschaften der Inhaltsstoffe, die zu positiven Wirkungen beim Menschen führen.

Rheuma wird mit dem Wunderbaum gelindert

Wer unter Rheuma leidet, wird sich freuen. Denn der Baum hilft mit seinen Heilkräften auch erfolgreich hiergegen. Mit einer sehr guten Verträglichkeit ist das Pulver aus dem Baum eine sehr gute Wahl. Der Inhaltsstoff des Baums hat eine schmerzstillende und entzündungshemmende Eigenschaft, und wirkt damit direkt gegen Rheuma, sodass sich ein allgemeines Wohlbefinden einstellt. Aber auch Grippe und derartige Infekte können mit diesem Wirkstoff wirksam behandelt werden. Ganz ohne Chemie lassen sich damit Krankheiten in erheblichem Umfang bekämpfen. In Südamerika kennt man die Wirkung des Potenzbaumes und macht sich diese schon sehr lange zu Nutze.

Ein Wunderbaum zum Kochen

In Pulverform vorbereitet lässt sich der Wirkstoff des Potenzbaums auch in Speisen verarbeiten. Hierzu wird das Pulver einfach eingerührt. Verarbeitet werden kann das Pulver in Soßen, Nachspeisen oder auch Suppen. Gleichzeitig kann aus den Bestandteilen des Baumes ein Tee gekocht werden. Für eine angemessene Wirkungsweise werden zwei Esslöffel Muira Puama Pulver als Tee aufgekocht und für 15 Minuten ziehen gelassen. Nach ungefähr einer halben Stunden stellt sich die Wirkung ein. Dabei entsteht ein entspanntes Wohlbefinden in lustgesteigerter Form. In Fett und auch in Alkohol löst sich das Pulver am besten, sodass es auch hierin verarbeitet werden kann. Dabei ist das Pulver geschmacklos, sodass es die verzehrten Lebensmittel geschmacklich nicht beeinträchtigt.

So wirkt Muira Puama

Nach dem Genuss des Wirkstoffs wird ein leichtes Hautkribbeln festgestellt. Gleichzeitig werden die Haut als Organ und auch die Geschlechtsorgane stärker wahrgenommen. Das allgemeine Wohlbefinden wird gestärkt, weil die Wirkungsweise des Wunderbaums vitalisierend ist. Und mit einer entsprechenden Dosierung kann die Potenz gesteigert werden.

Aber auch die kognitiven Fähigkeiten werden gesteigert. Hier lassen sich Unterschiede hinsichtlich der Konzentrationsfähigkeit feststellen, wenn der Wirkstoff verwendet wurde. Eine deutliche Verbesserung des Kurzzeitgedächtnisses tritt ein. Auch Stress und Angst schwinden mit dem Wohlbefinden, dass sich nach dem Genuss des Wirkstoffs einstellt. Exakte wissenschaftliche Untersuchungen gibt es hierzu nicht. Allerdings wurde bereits in Studien versucht, die Wirkungsweise des Wunderbaums genau zu belegen.

Herkunft und Herstellung

Muira Puama ist ein kleiner Baum, der in den Regenwäldern des Amazonas wächst. Der Baum hat weiße Blüten, deren Geruch an Jasmin erinnert. Die Wuchshöhe des Baums liegt bei mehreren Metern. Für die Herstellung von Kapseln, Pulvern und Extrakten wird die Rinde und die Wurzel des Baums verarbeitet.

Die Baumrinde wird geerntet und getrocknet. Für die weitere Verarbeitung muss die gesamte Feuchtigkeit aus der Baumrinde entwichen sein. Erst danach ist es möglich aus der Rinde des Wunderbaums ein Pulver herzustellen. Und auch in der Wurzel des Baums sind die interessanten Inhaltsstoffe enthalten. Selbst die Baumwurzel wird somit geerntet und mitverarbeitet. Vertrieben werden auch Rindenstücke, Kapseln und Extrakte. Selbst Tinkturen werden aus dem Baum hergestellt. Die Kapseln werden mit dem Pulver gefüllt. Oftmals sind die Kapseln als hochkonzentrierte Varianten erhältlich. Die Einnahme von Kapseln ist grundsätzlich komfortabler. Immerhin können Kapseln überall eingenommen werden. Auch lassen sich die Kapseln einfacher und unkomplizierter handhaben. Wer den gemahlenen Baum lieber Speisen und Getränken zufügen möchte, sollte besser die Pulvervariante wählen. Allerdings können Kapseln auch jederzeit leicht geöffnet werden, und der Kapselinhalt kann ebenfalls in ein Getränk oder in eine flüssige Speise gerührt werden.

Inhaltsstoffe

Der Baum enthält alpha-humulene Stoffe. Diese Stoffe sind schon durch Vorkommen in Koriander und Hopfen bekannt. Auch Basilikum enthält diese Stoffe. Sie wirken antibakteriell, entzündungshemmend und auch schmerzstillend. Gleichzeitig wirken die Stoffe als Appetitzügler, weil das Hungergefühl schwindet. Weitere Inhaltsstoffe des Potenzbaums sind Pinene, die auch in ätherischen Ölen und Kräutern, wie beispielsweise Oregano, Dill oder Rosmarin enthalten sind. Darüber hinaus findet sich im Wunderbaum Lupeol, das auch in Oliven oder Trauben enthalten ist. In der korrekten Dosierung kann es bei diesen Inhaltsstoffen zu keinen Unverträglichkeiten oder Nebenwirkungen kommen, weshalb die Produkte aus dem Baum sehr gern gekauft und genutzt werden.

Anwendung, Dosierung und Darreichungsformen

Der Wirkstoff aus dem Wunderbaum wird in unterschiedlichen Formen angeboten. Nachgefragt werden Kapseln, Tabletten, Extrakte und auch das Pulver. Aber auch die Rinde pur am Stück kann erworben werden. Oftmals werden die fertigen und verzehrgeeigneten Produkte schon in Deutschland produziert. Sie können bei entsprechenden Händlern ohne Rezept vom Arzt erworben werden. Gern gekauft werden Kapseln, weil diese leicht einzunehmen sind. Alle Dosierungsinformationen sind im Lieferumfang enthalten. Und damit die Wirkung auch perfekt erreicht werden kann, sollten Sie sich an die Dosierungsempfehlungen halten.

Bei Kapseln wird beispielsweise eine Einnahme dreimal täglich empfohlen. Dies gilt auch für Tabletten. Bei Extrakten gelten oftmals andere Dosierungen. Die starke Konzentration des Wirkstoffs darf keinesfalls dazu führen, dass es zu Nebenwirkungen kommt. Insoweit sind die Herstellerangaben streng einzuhalten. Auch das Pulver darf bis zu dreimal täglich eingenommen werden. Dabei werden zumeist zwei Teelöffel Pulver in 250 ml Wasser aufgekocht und ziehen gelassen.

Der Wirkstoff ist bis zu sechs Monate haltbar. Dies setzt eine ordnungsgemäße Lagerung voraus. Hierzu sollte das Muira Puama unbedingt trocken aufbewahrt werden. Geeignet ist die Lagerung in einem verschlossenen Behältnis.

Nebenwirkungen

Der Wirkstoff des Potenzbaums ist noch nicht vollends erforscht. Aus diesem Grund sind auch Nebenwirkungen zumeist unbekannt. Bekannt ist allerdings, dass der Wirkstoff den Blutdruck erhöhen kann, wenn er überdosiert eingenommen wird. Dies kann wiederum auch zu Herzrasen führen. Wenn Sie Schwierigkeiten im Magen-Darm-Trakt haben, sollten Sie auf die Einnahme von Bestandteilen des Baums verzichten. Ebenfalls sollten Schwangere, Stillende und Kinder den Wirkstoff nicht einnehmen. Wechselwirkungen mit anderen Mitteln kann es geben. Insbesondere kann der Genuss von Alkohol bei einer gleichzeitigen Einnahme des Wirkstoffs zu erheblichen Wahrnehmungsstörungen führen. Ein Konsultieren eines Arztes ist vor der Einnahme empfehlenswert.

Studien

Der Wirkstoff des Baumes ist weitestgehend unerforscht. Auch wurden bisher kaum Studien angestellt, die verlässliche und feststehende Ergebnisse liefern könnten. Ein Patent auf den Potenzwirkstoff wurde allerdings bereits angemeldet.

Muira Puama kaufen

Wer den Wirkstoff kaufen möchte, findet allerorts Anbieter hierzu. Beim Kauf sollte auf den Hersteller und seine Herstellungsmethode geachtet werden. Auch Kundenbewertungen sollten mit in die Kaufentscheidung einbezogen werden.

Fazit

Wenn Sie an Potenzstörungen leiden, dann können Sie Linderung mit Muira Puama erlangen. Auch wenn der Wirkstoff aus dem Wunderbaum noch weitestgehend unerforscht ist, wird er doch in Südamerika gern genutzt, um die Störungen zu beseitigen. Aber auch bei weiteren Beschwerden hilft der Wirkstoff. Bei der Einnahme sollte auf die Dosierungsempfehlung des Herstellers geachtet werden, damit es zu keinen unerwünschten Nebenwirkungen infolge der Einnahme kommt. Auch sollte vor der Einnahme ein Arzt konsultiert werden.

Produktbeispiele bei Amazon

Anbei finden Sie eine Auswahl an Produktbeispielen, die bei Amazon angeboten werden. Hierunter finden Sie das bekannte Pulver in seiner Reinform. Weiterhin werden Kapseln und auch Extrakte des Baums in Kapselform. Grundsätzlich sollten bei der Einnahme die Hinweise der Hersteller beachtet werden, damit mit der gewählten Dosis auch der gewünschte Effekt erzielt werden kann. Unter keinen Umständen sollte von diesen Angaben und Hinweisen der Hersteller abgewichen werden. Andernfalls kann es eventuell zu vollends unerwünschten Nebenwirkungen kommen. Weiterhin sind die Produkte unbedingt vor Kindern fernzuhalten. Darüber hinaus ist für die Haltbarkeit der Produkte auch die richtige Lagerung wichtig. Die vorgestellten Produkte sind grundsätzlich sehr gut verträglich und empfehlenswert. Vor der Verabreichung sollte ein Arzt konsultiert werden.

1. 500 g Potenzholz gemahlen

Wer das Holz in gemahlener Form verwenden möchte, findet bei Amazon diesen Anbieter. Gemahlene Produkte haben den Vorteil, dass sie ganz individuell in Getränke eingerührt werden können. Auch kann das praktische Pulver sehr leicht in Speisen verarbeitet werden.

Das gemahlene Potenzholz wird im hygienischen Folienbeutel geliefert. Der Beutel ist mit einem praktischen Clipverschluss versehen. Geliefert wird unbehandeltes und naturbelassenes Holz. Es ist sehr gut verträglich, weil es keinerlei Zusatzstoffe enthält. Um die Frische des Produkts zu erhalten, sollte das Pulver trocken gelagert werden.

Potenzholz gemahlen (500g)
  • Menge: 500 Gramm
  • Kräuter & Gewürze
  • Wird im Folienbeutel mit Clipverschluss ausgeliefert
  • Unbehandelter Rohstoff

2. Muira Puama Kapseln

Grundsätzlich bieten Kapseln eine überaus einfache Form der Verabreichung. Sie können darüber hinaus auch leicht transportiert und überall mitgenommen und eingenommen werden. Für die Einnahmehinweise sollten die Herstellerempfehlungen beachtet werden.

Die Kapseln haben 500 mg des Potenzbaumes zum Inhalt. Das Mischungsverhältnis liegt bei 10:1 Extrakt aus insgesamt 5 g Holz. Das Kapselmaterial ist vollständig vegan. In einer Packung befinden sich 90 Kapseln, die ohne den Zusatz von Magnesiumstearat oder Siliciumdioxid hergestellt wurden.

Das in den Kapseln enthaltene Extrakt stammt aus der Wurzel des Baumes. Die hohe Dosierung bietet Vorteile, um schnelle Ergebnisse herbeizuführen. Die Kapseln wurden hochwertig produziert. Gleichzeitig kann eine gleichbleibende Qualität der Kapseln gewährleistet werden, da der Produktionsablauf fortwährender Kontrollen, die unangekündigt erfolgen, unterliegt. Die Rohstoffe werden ebenfalls permanent auf den Reinheitsgehalt überprüft. Dabei werden auch Laboruntersuchungen vorgenommen.

Dadurch, dass den Kapseln keinerlei Zusatzstoffe zugefügt wurden, sind sie sehr verträglich. Die Kapseln sind hypoallergen und auch für empfindliche Personen geeignet. Durch die luftdichte Verschlusstechnik mit einem kunststoffbeschichteten Aluminiumsiegel bleiben die Vitalstoffe vor Oxidation bewahrt. So bleiben die Inhaltsstoffe lange haltbar und haben auch die gewünschte Reinheit.

Muira Puama Kapseln 500mg - 10:1 Extrakt - vegan - ohne Magnesiumstearat - 90 Muira Puama-Kapseln
  • Für Ihre Gesundheit: Muira Puama 500mg Extrakt, vegan, 90 Kapseln - Das Produkt ist glutenfrei, fructosefrei und lactosefrei sowie frei von Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffen
  • Erstklassige Qualität: Alle Rohstoffe und Fertigprodukte werden regelmäßig durch unabhängige Institute auf die Einhaltung der Hygiene- und Qualitäts-Richtlinien sowie deren Funktionalität untersucht
  • Gute Verträglichkeit: Das Reinsubstanzenprinzip verbietet uns, Süß-, Farb- oder Zusatzstoffe in unseren Produkten zu verwenden. Die einzige Ausnahme bildet die mikrokristalline Cellulose
  • MIKROBIELLE REINHEIT Made in Germany: gemäß HACCP - Rohstoffe aus EU und nicht EU
  • GELD-ZURÜCK-GARANTIE: 24 Monate

3. 90 Kapseln Muira Puama Extrakt

Auch ein hochkonzentiertes Extrakt wird in Kapselform angeboten, was die Einnahme sehr erleichtert. Geliefert werden 500 mg Potenzholz. Die Kapseln sind vollends verträglich und werden in Deutschland hergestellt. Sie enthalten keine Lactose, keine Gluten, keine Hefe und keine Gelatine. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei drei Kapseln. Zur Frischehaltung sollten die Kapseln trocken und auch kühl gelagert werden.

Muira Puama Kapseln 500mg - Hochdosiert - Vegan - 90 Kapseln
  • Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis für deutsche Qualität - MUIRA PUAMA Extrakt 500MG - hochdosiert - 90 Kapseln
  • Zutaten: Muira Puama Extrakt (10:1), Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), L-Leucin
  • Verzehrempfehlung: Siehe Bild Etikett
  • Qualität und Verbraucherfreundlichkeit: Unsere Produkte entsprechen den HACCP Qualitätsstandards. Hergestellt in Deutschland. Rohstoffe aus EU- und Nicht EU-Ländern. Die optimierte Verpackung mit einem versiegelten Dosierdeckel sorgt für die lange Haltbarkeit Ihrer Nahrungsergänzungsmittel und für ihre einfache Dosierung