Nahrungsergänzungsmittel Tribulus Terrestirs zur Leistungssteigerung

TRIBULUS_TERRESTIRS_natuerlich

TRIBULUS TERRESTIRS ist ein Jochblattgewächs, welches vor allem in tropischen und subtropischen Gebieten wächst und unter dem deutschen Namen Erd-Burzelhorn oder Erdsternchen bekannt ist. Bei ihr handelt es sich um eine krautige Pflanze mit einem zweijährigen Wachstum. Sie besitzt unterschiedliche Wirkstoffe, welche sich förderlich auf das Muskelwachstum und auf die Potenz auswirken soll. TRIBULUS TERRESTIRS wird als Nahrungsergänzungsmittel angeboten.

Wirkung

Für den Aufbau von Muskelmasse ist Testosteron das wichtigste und das wirkungsvollste Hormon. Testosteron gehört zur Gruppe der Androgene, den Sexualhormonen des Mannes. Gebildet wird es in den männlichen Keimdrüsen, hauptsächlich in den Hoden. Vor allem ab einem Alter von 40 Jahren nimmt das Hormon, welches im Blut zirkuliert, jährlich um etwa 1,2 Prozent ab. Bei rund 20 bis 30 Prozent der Männer tritt so ab einem Alter von 50 Jahren ein Androgenmangel auf. Die Abnahme von Testosteron kann jedoch auch durch andere Einflüsse auftreten wie durch Stress, durch Nikotin, durch Alkohol, durch Belastungen oder Befindlichkeitsstörungen wie auch durch Übergewicht. Eine Verminderung des Testosteronspiegels geht mit zahlreichen Symptomen einher. Hierz gehört eine herabgesetzte Muskelkraft, eine verringerte Knochendichte, Verstimmungen und Leistungsabfall, bis hin zu allgemeinen Wohlbefindlichkeitsstörungen, Hitzewallungen und einer nachlassenden Schlafqualität. Doch ein niedriger Testosteronwert muss nicht mehr als Selbstverständlichkeit hingenommen werden. TRIBULUS TERRESTIRS hebt den Testosteron Spiegel im Blut an worauf es zu einer Steigerung der Libido kommt wie auch zu einem Aufbau von mehr Muskelmasse. Hierfür muss jedoch ein ausreichender Trainingsanreiz gesetzt werden. Die Einnahme von Tribulus, wenn diese in Form einer Kur erfolgt, hat auch eine positive Wirkung auf reproduzierende Funktionen.

Muskelaufbau

Der Fitness- und Krafttraining Boom hält schon sehr mehreren Jahren an und ist ungebrochen, denn sehr viele Menschen wünschen sich einen gesunden und starken Körper. Dabei ist das Aussehen natürlich einer der wichtigsten Gründe. Doch wie gelingt der Muskelaufbau schnell und effektiv? Hierbei kommt es natürlich auf das regelmäßige Krafttraining an und auf eine ausreichende Regeneration der Muskeln wie auch auf die richtige Ernährung. Die richtige Ernährung liefert die nötige Energie und führt dem Körper die Nährstoffe zu, welche er für den Aufbau der Muskelmasse benötigt. Wer Muskeln aufbauen möchte, der muss mehr essen, als er den Tag über verbraucht. Es muss somit ein Kalorienüberschuss erzeugt werden. Daneben ist es aber auch wichtig, dem Körper die benötigten Nährstoffe zuzuführen. Der wichtigste Faktor ist natürlich das Krafttraining selbst. Gerade am Anfang des Trainings ist es leicht, den Körper zum Aufbau von Muskeln zu bewegen. Mit einer längeren Trainingsdauer jedoch geht das anfängliche schnelle Muskelwachstum zurück. Dann ist es wichtig, nach einem bestimmten Trainingsplan zu trainieren, welcher auf das gewollte Trainingsziel abgestimmt ist.

Body Attack Tribulus mit 2400mg Tribulus Extrakt - hochdosierte & natürliche Kapseln mit Zink, Made in Germany , 75 Portionen - 150 Maxi Caps
  • Hochdosierte und natürlicher Booster- Tribulus Terrestries 2400- 150 Maxi Caps
  • Mit nur zwei Kapseln die Dosis von 2400mg Tribulus Terrestris erreichen
  • Enthält wertvolle Vitamine wie Vitamin B5, Zink sowie Saponine
  • Saponine gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen, die in der Ernährungswissenschaft eine ebenso große Bedeutung bekommen haben, wie Vitamine.
  • Made in Germany - 75 Portionen - 150 Maxi Kapseln

Doch nicht nur beim Training selbst werden Muskeln aufgebaut sondern auch in der benötigten Regenerationszeit. Bei einem richtigen Training erschöpfen die Muskeln, werden durch die Anstrengung beschädigt. In der Regenerationszeit repariert der Körper das geschädigte Muskelgewebe und verstärkt es zugleich ein wenig, um spätere Schädigungen zu verhindern. Ohne eine ausreichende Regenerationszeit zwischen den einzelnen Trainingseinheiten kann eine Reparatur somit nicht stattfinden. In Folge dessen wird das Muskelgewebe früher wieder geschädigt und der Muskelaufbau geht nur noch schleppend oder gar nicht mehr voran. So ist es ratsam, mindestens einen Tag Pause einzulegen, bevor die Muskeln wieder trainiert werden. Je härter das Training ist, umso länger sollte die Regenerationszeit sein.
TRIBULUS TERRESTIRS wird gern von Bodybuildern für einen schnellen Muskelaufbau eingesetzt, denn Tribulus kann die Regenerationszeit vor allem nach harten Trainingseinheiten verkürzen. Hierfür ist der Anstieg des Testosteronspiegels verantwortlich. Zudem hat dieser auch einen positiven Einfluss auf die Muskelmasse. Sie kann bei der Einnahme besser definiert werden.

Weitere Wirkungen

Bei Männern wird TRIBULUS TERRESTIRS zur Behandlung bei einer vergrößerten Prostata eingesetzt. Jedoch kann der Einsatz auch bei Frauen erfolgen. Hier wird durch die enthaltenen Wirkstoffe die Follikelbildung der Eierstöcke angeregt. In der chinesischen Medizin wird die Heilpflanze zudem auch bei Magenkrämpfen sowie bei einer Entzündung der Mundschleimhaut verwendet. Als Nahrungsergänzungsmittel ist der Wirkstoff in den unterschiedlichsten Formen erhältlich. Man findet ihn als Tee, als Pulver wie auch in Tablettenform.
Eine weitere positive Wirkung ist die positive Wirkung auf reproduzierende Funktionen. Diese zeigt sich in einer Zunahme der Spermatogenese. Nachgewiesen wurde zudem, das bei einer regelmäßigen Einnahme auch eine höhere Lebensdauer der Spermien zu verzeichnen ist wie auch eine Verbesserung deren Qualität. In manchen Fällen kann es bei der regelmäßigen Einnahme auch zu einer stärkeren Erektion beim Mann kommen. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn der Wirkstoff über einen längeren Zeitraum eingenommen wurde. Die positiven Effekte haben sich jedoch vor allem bei älteren Personen ab einem Alter von etwa 45 Jahren gezeigt, da es bei diesen in der Regel zu einem Nachlassen des körpereigenen Testosteron kommt. Eine Einnahme kann deshalb bei einer erektilen Dysfunktion empfohlen werden.
Zu vergleichen ist die Wirkung von Tribulus jedoch nicht mit synthetisch hergestellten Testosteron. Synthetisches Testosteron setzt andere Mechanismen im Körper frei als dies bei der Einnahme von Tribulus der Fall ist.

Vegavero ® SPORT Tribulus Terrestris 1800 | 90% STEROID-SAPONINE | Natürlicher Testosteron Booster | Ohne Gelatine | Kraftsport & Bodybuilding | Laborgeprüft | Ohne Zusatzstoffe | 120 Kapseln
  • ✔ UNSER PRODUKT: Unsere Tribulus Terrestris Kapseln liefern hochdosiertes Erd-Burzeldornfrucht-Extrakt mit mindestens 90% Saponinen. Die BPA-freie Packung beinhaltet 120 Kapseln. Unser Produkt enthält keine Gelatine, Füll- oder Farbstoffe und ist für Veganer geeignet. Die Verzehrempfehlung beträgt 3 Kapseln pro Tag (= 1.800 mg Tribulus Extrakt).
  • 🔎 REICH AN STEROID SAPONINEN: Saponine sind in der Pflanzenwelt weit verbreitet. Vor allem Tribulus Terrestris ist besonders reich an Saponinen. Sie bilden den Grundbaustein von Steroiden, zu denen auch Steroidhormone wie das Testosteron zählen. Durch den besonders hohen Anteil von mindestens 90% bieten unsere Tribulus Kapseln eine natürliche Quelle für Saponine.
  • 🔥 NATÜRLICHER TESTOSTERON BOOSTER: Aufgrund des hohen Steroid Saponin Gehalts ist Tribulus Terrestris als Ergänzung bei männlichen Sportlern sehr beliebt. Vor allem im Bereich des Kraftsports und Bodybuildings wird es gerne für den Muskelaufbau eingesetzt. Es gibt zahlreiche Studien und Online-Beiträge zu Tribulus und seinen Inhaltstoffen. Wir empfehlen Ihnen eine eigene Recherche.
  • 💪 VEGAVERO SPORT: Mit Vegavero Sport haben wir eine Produktlinie entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Sportlern zugeschnitten ist – sowohl für Anfänger als auch erfahrene Sportler. Unsere Vegavero Sport Linie unterstützt Sie und Ihre Ziele beim Pre-Workout, Training und Post-Workout. Wir bieten nicht nur Produkte, sondern auch praktische Ratschläge: Wenn Sie Beratung benötigen oder wenn Sie sicher gehen möchten, welches Präparat für die das Richtige ist, sind wir für Sie da!
  • 💓 IMMER FÜR SIE DA: Wir möchten Sie begeistern – deswegen entwickeln wir innovative Produkte, basierend auf den Bedürfnissen unserer Kunden. Wir achten darauf, die Zutaten sorgfältig zu kombinieren und zu dosieren, damit die Inhaltsstoffe ihre Wirkung optimal entfalten. Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei Ihren Zielen. Sollten Sie einmal mit unserem Produkt nicht zufrieden sein, kontaktieren Sie uns bitte.

Herkunft und Herstellung

Die Heilpflanze hat ihr natürliches Vorkommen in tropischen und subtropischen Gegenden in Asien, Südeuropa, in Afrika wie auch im Norden Australiens. In diesen Gegenden ist sie sehr weit verbreitet. Man erkennt sie an ihrer filzigen Behaarung sowie an ihrem leicht grauem Aussehen. Ihr Wachstum erreicht eine Höhe von bis zu 50 cm. In diesen Gegend wird sie schon seit Jahrhunderten verwendet als Heilpflanze hauptsächlich zur Steigerung der Libido sowie als natürliches Potenzmittel. TRIBULUS TERRESTIRS besitzt pharmakologisch wirksame Inhaltsstoffe und gehört aufgrund dessen zu den Phytotherpeutiken und Nahrungsergänzungsmitteln für einen natürlichen Muskelaufbau sowie als Testosteron Booster für Männer mit einem eigenen niedrigen Testosteronspiegel. Es wird als getrocknetes Kraut, getrocknete Wurzel oder als Tinktur angeboten. Man findet es jedoch auch in Tabletten- oder Kapselform wie auch als Pulver. In den meisten Fällen wird die Einnahmen durch Kapseln durchgeführt.

Inhaltsstoffe

In Tribulus sind nur rein pflanzliche Stoffe enthalten. Hierbei handelt es sich um die so genannten Saponine, glykosidische und wasserlösliche Naturstoffe. Daneben besitzt Tribulus eine Hauptsubstanz mit dem Namen Protodioscin. Diese Substanz stellt eine steroidähnliche Verbindung dar. Somit wird mit der Einnahme von Tribulus die eigene natürliche Bildung von Testosteron nicht unterdrückt, wie dies bei vielen anderen anabolen Steroiden bekannt ist. Ganz im Gegenteil, mit der Einnahme wird die Bildung von Testosteron positiv beeinflusst. Daneben enthält die Heilpflanze einen ausgewogenen Mix an unterschiedlichen Vitalstoffen, an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen. Zu den weiteren Bestandteilen gehören ätherische Öle, Terpene, Tannine und Linolsäuren.

TRIBULUS_TERRESTIRS_naturDosierung

TRIBULUS TERRESTIRS ist in vielen angebotenen Produkten enthalten. Um einen positiven Effekt zu erzielen, sollte das verwendete Produkt über einen hohen Saponin Gehalt verfügen. Es gibt jedoch nur wenige Produkte, welche eine hohe Menge an Tribulus enthalten. In den meisten Produkten liegt der Anteil bei etwa 45 Prozent. Um die körpereigenen Sexualhormone positiv zu beeinflussen ist vor allem der Anteil an Protodioscin entscheidend. Entscheidend ist jedoch auch, das Tribulus für den positiven Effekt über einen Zeitraum von etwa 8 Wochen eingenommen werden muss. Danach sollte eine Einnahmepause von 2 Wochen stattfinden. Die Einnahme sollte in drei Tagesdosen über den Tag verteilt eingenommen werden. Nur so ist ein kontinuierlicher Anstieg der Wirkstoffe im Blut zu erreichen. Hierbei sollte die erste Tageseinnahme morgens und vor dem Frühstück erfolgen. Die empfohlene Tagesmenge liegt zwischen 750 und 1500 mg. Empfohlen wird zudem eine Kur mit hochwertigen Produkten.
Für Kinder, Jugendliche sowie für schwangere oder stillende Frau ist die Einnahme nicht ratsam. Eine Einnahme als Potenzmittel wird ab einem Alter von 30 Jahren empfohlen. Eine frühere Einnahme hat kaum oder gar keine Wirkung in Bezug auf die Potenz gezeigt.

Prozis Tribulus Terrestris 1000mg 90 tabs - Steigert Libido & Ausdauer - Stärkt Muskelwachstum und sexuelle Leistung - 90 Tabletten
  • Beliebt bei Bodybuildern und Kraftsportlern
  • Reine, absolut hochwertige Inhaltsstoffe
  • Einfach zu nehmen - nur 1 Tablette täglich
  • Hergestellt aus Tribulus Extrakt, standardisiert auf 40% Saponingehalt
  • In Europa hergestellt: Zertifiziert durch unabhängige Labore

Nebenwirkungen von TRIBULUS TERRESTIRS

TRIBULUS TERRESTIRS ist ein nicht hormonelles Produkt und zudem natürlich und sehr verträglich. So weist es kaum Nebenwirkungen auf. Allerdings wurde bei der regelmäßigen Einnahme von TRIBULUS TERRESTIRS ein vermehrter Harndrang festgestellt. Zurückzuführen ist dies auf die durch Tribulus erhöhte Produktion von Testosteron, welche eine Vergrößerung der Prostata nach sich ziehen kann. Wird Tribulus in der empfohlenen Tagesmenge zu sich genommen, so muss mit keinen weiteren Nebenwirkungen gerechnet werden. Nach einer erhöhten Einnahme jedoch berichten manche Menschen über leichten Magen- oder Darmprobleme, welche nach der Reduzierung der Dosis sofort wieder abgeklungen sind.
Von einer Einnahme von Tribulus in Kombination mit potenzsteigernden Mitteln wird dringend abgeraten.

Studien zu TRIBULUS TERRESTIRS

Die erste klinische Studie zu TRIBULUS TERRESTIRS liegt in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Diese wurde in Bulgarien an insgesamt 212 männlichen Studienteilnehmern durchgeführt. Während dieser Studie wurde den Teilnehmern täglich eine Dosis zwischen 750 und 1500 mg an Tribulus verabreicht. Etwa 80 Prozent der Teilnehmer sprachen positiv auf die Einnahme an hinsichtlich ihrer Erektionsfähigkeit wie auch hinsichtlich ihres sexuellen Verlangens. Studien, die danach folgten, wurden hauptsächlich mit Kombipräparaten durchgeführt. So wurde Tribulus in diesen Studien zusammen mit dem durchblutungsfördernden L-Arginin oder mit Ginko Biloba verabreicht. In solch einer klinischen Studie, an welcher 177 Männer mit einer leichten bis mittleren erektilen Dysfunktion litten, wurden ausschließlich positive Resultate erzielt. So verbesserten sich die Werte der Teilnehmer auf medizinischen Skalen wie dem Internationalen Index der erektilen Funktion oder den MSHQ-EjD Fragebogen.

Neben den Studien für Männer folgten auch Studien mit Frauen. Hier jedoch ausschließlich mit Frauen in der Menopause sowie eine Studie mit jungen, gesunden Frauen, welche an sexueller Unlust litten. Auch hier wurde mit der Einnahme von Tribulus positive Effekte erzielt. Bereits eine Dosis von 750 mg täglich erhöhte das sexuelle Interesse bei 76 Prozent der Frauen und führte zu mehr Empfindungsvermögen im Genitalbereich während des Geschlechtsverkehrs. Die Einnahme hatte zudem bei 73 Prozent der Teilnehmerinnen einen positiven Effekt auf die Orgasmusfähigkeit.
Eine weitere Studie mit Tribulus wurde mit 98 Diabetikerinnen durchgeführt, da man Tribulus auch eine Wirkung auf den Blutzucker zuschreibt, denn zwei Wirkstoffe der Pflanze hemmen insgesamt zwei Enzyme, welche an der Aufnahme von Zucker beteiligt sind.

Bei einem dieser Enzyme handelt es sich um Glucoamylase, welches man auch in Diabetesmedikamenten findet, um die Blutzuckersenkung herbeizuführen. Hierbei wurde eine placebokontrollierte Doppelstudie durchgeführt wobei den Teilnehmerinnen täglich für eine Dauer von 3 Monaten 1g Tribulus zugeführt wurde. Bei allen Teilnehmerinnen wurde die Reduzierung des Nüchternblutzuckers festgestellt, eine Reduzierung des Langzeitblutzuckers sowie ein verminderter Blutzuckeranstieg nach den Mahlzeiten. Einen weiteren positiven Effekt hatte die Einnahme auf die Cholesterinwerte, welche ebenfalls sanken.

Gezielte Studien für den Anstieg der Muskelmasse bei der Einnahme von Tribulus gab es bisher nicht. Bei der umfangreichen, in den 1970er Jahren durchgeführten bulgarischen Studie wurden keine Werte zur Veränderung der Hormon-Werte verzeichnet. Eine Studienzusammenfassung von 7 Studien im Jahr 2014 kommt zu dem Ergebnis, das es keinen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Tribulus und dem Anstieg der Testosteronwerte im Körper geben soll. Hierbei wurde in einer placebokontrollierten Doppelstudie professionellen Rugby Spielern täglich 450 mg Tribulus verabreicht in Kombination mit einem 5-wöchigen-Trainingsprogramm. Am Ende der Testphase wurde jedoch kein Unterschied zwischen der Zunahme der Muskelkraft, der Muskelmasse oder dem Körperfettanteil festgestellt. Es gab zudem auch keinen Anstieg der Testosteronwerte.
Eine weitere Studie, welche jedoch von geringerer Qualität war, wurde an 15 Teilnehmern durchgeführt. Diesen wurden über einen Zeitraum von 8 Wochen 3,2 mg Tribulus pro Körpergewicht verabreicht. Nach diesen 8 Wochen wurde kein Unterschied zu den Placeboteilnehmern hinsichtlich der Kraft bei den Grundübungen oder der Muskelmasse festgestellt. Auch eine Abnahme von Körperfett wurde in keiner klinischen Studie bei Männern mit Unfruchtbarkeit festgestellt. Diese Ergebnisse sind jedoch nicht zuverlässig, da es sich hierbei nicht um Doppelstudien mit Placeboteilnehmern handelte.

Fazit

TRIBULUS TERRESTIRS ist ein Jochblattgewächs, welches schon seit Jahrhunderten vor allem in tropischen und subtropischen Regionen Afrikas, Asiens und Südeuropas aufgrund seiner weiten Verbreitung für Heilzwecke eingesetzt wird. In der traditionellen chinesischen Medizin wird es vor allem dazu verwendet, um Magen- oder Darmbeschwerden zu lindern. Daneben besitzt Tribulus jedoch auch eine positive Wirkung auf die Prostata und wird deshalb in der chinesischen Medizin auch für die Behandlung aller Arten von entzündlichen Krankheiten des gesamten Körpers, speziell jedoch des Unterleibes eingesetzt. Tribulus hat jedoch auch einen positiven Effekt auf die Steigerung der Libido und wird deshalb als natürliches Potenzmittel genutzt. Auch bei Bodybuildern erfreut sich Tribulus einer großen Beliebtheit, da es einige Eigenschaften bietet, welche vor allem für Kraftsportler sehr interessant sind. Tribulus ist ein natürliches Produkt. Wird die empfohlene Dosierung nicht überschritten, so ist bei der Einnahme mit keinerlei Nebenwirkungen zu rechnen.

[yt v=“https://www.youtube.com/watch?v=UYygv_s8ML0″ width=“560″ height=“315″ autoplay=“1″ thumb=“2″ args=““]
Passendes Video auf Youtube abspielen. Beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung.